Hitmaster.de

Bürosoftware kaufen

Die perfekte Büro-SW gibt es nicht hört man immer aber in einem zweiten Satz wird infolge gerne das Wort Microsoft erwähnt. Dieser Umstand ist interessant, denn die gängige Software aus dem US-amerikanischen Hause mit dem klingenden Namen "Microsoft Office" ist immerhin schon knapp 30 Jahre alt, wenn man die ersten Versionen des Unternehmens hinzuaddiert. Seitdem hat sich die Innovationskraft des Unternehmens aber noch weiter verstärkt und viele neue Versionen sind auf dem Markt erschienen. Das Office-Paket für jedes Büro ist seither der Renner und das obwohl es natürlich auch Kritik gibt. Was den Namen betrifft, so ist man durchwegs erfinderisch gewesen und man kommt heute nicht annähernd an einen klingenden Namen in der Branche heran. Vielleicht war es dem ersten Konkurrenzprodukte Lotus zu verdanken, dass man zu Beginn der Entwicklungszeit etwas herum exponierte. Man hat sich letztlich zu dem Namen entschlossen und beiläufig nennt man das Paket auch MS Office, weshalb das Produkt heute in manchem Kreis besser als MS Office bekannt ist. Heute findet man es in einer klassischen Büroumgebung und es kommt deshalb zum Einsatz, da es sehr bedienerfreundlich ist.

Das Microsoft Produkt ist grundsätzlich für alle Unternehmenstypen relevant

Man kann als Anwender unterschiedliche Anwendungen durchführen und jeder Computerbenutzer kommt damit sehr leicht zurecht. Ganz gleich, ob der Anwender ein kleines Unternehmen führt oder es von großen Unternehmen genutzt wird. Die Sinnhaftigkeit des Einsatzes wird nirgends unter Zweifel gestellt. Sowohl kleine wie große Unternehmen schätzen die Bedienungsfreundlichkeit. Es überrascht vielleicht, dass Microsoft eines der ersten Unternehmen weltweit war, welches die Produkte zunächst in Studentenkreisen zum Probieren angeboten hatte. Sie waren Privatanwender, konnten aber wegen des technischen Wissens auch einen erheblichen Input liefern. Damit war auch ein Startvorteil für das Unternehmen gewonnen, welches über eine sehr gute Reputation auf dem Markt verfügen wollte.

Kompatibilität zwischen Markenprodukten als Entscheidungsgrundlage

Es ist natürlich auch im Detail von den unterschiedlichen Anforderungen abhängig was Sie wählen werden. Wenn Sie als Privatanwender zum Beispiel Fotos teilen möchten und damit Microsoft zum Sprung verhelfen wollen, sind auch andere Programme in der Option zu wählen. Wenn die Produkte kompatibel untereinander sind, dann steht dieser Strategie auch nichts im Wege. Die Entscheidung ist individuell zu fällen.




Copyright © 1997 - 2019 by Counter - Statistik von Stern Consulting GmbH - Alle Rechte vorbehalten.